Ofengemüse würzen mit Franzosenkraut

Gebackenes Wurzelgemüse lässt sich mit Wildkräutern geschmacklich perfekt abrunden. Probiere dieses Rezept für Ofengemüse vom Blech mit Franzosenkraut.

Gebackenes Wurzelgemüse ist ein schnelles und einfaches Gericht, das sich mit den passenden Wildkräutern auf vielfältige Weise geschmacklich variieren lässt. So harmoniert auch dieses Rezept für Ofengemüse vom Blech mit mildem Franzosenkraut.

Wurzelgemüse – regional und gesund

Zugegeben: Wurzeln, Knollen und Rüben sind bei vielen Menschen seit ihren Kindertagen nicht gerade beliebt. Wer dem Wurzelgemüse aber noch eine Chance gibt, der wird überrascht sein, denn mit der richtigen Kombination aus erdigen, süßen und bitteren Aromen wird es als Ofengemüse zum absoluten Gaumenschmaus.

Das nachstehende Rezept kann je nach Saison mit verschiedenen Wurzelgemüsen variiert werden. Einen ausführlichen Saisonkalender findest du hier.

Für dieses Ofengemüse vom Blech verarbeitest du folgende Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll Franzosenkraut
  • optional 1 Stängel Minze
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • Salz und Pfeffer

Ofengemüse würzen mit Franzosenkraut – so einfach geht’s!

  1. Karotten, Pastinaken, Kartoffeln und Süßkartoffel waschen, bürsten und nach Belieben schälen und der Länge nach in gleichmäßige Stifte schneiden.
  2. Zwiebel schälen und achteln. Birne in Spalten schneiden.
  3. Das vorbereitete Gemüse mit den Birnenspalten auf ein gefettetes Backblech geben und mit Olivenöl und Zuckerrübensirup beträufeln.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für etwa 30 Minuten garen.
  5. In der Zwischenzeit ein Bündchen Franzosenkraut und optional etwas Minze fein hacken.
  6. Das fertige Gemüse aus dem Backofen nehmen und mit den gehackten Kräutern garnieren.

Das Ofengemüse ist sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht ein Genuss und lässt sich nach Wunsch mit einem selbst gemachten Wildkräuter-Frühlingsquark oder mit Vogelmiere-Hummus servieren.

Tipp: Wer es besonders würzig mag, der kann auch noch zwei bis drei Knoblauchzehen mitbacken.

Welches ist dein liebstes Rezept für Ofengemüse? Schreibe uns deinen Favoriten in einen Kommentar unter den Beitrag!

Weitere köstliche Rezepte mit Wildkräutern findest du in diesem Buch:

Auch diese Rezepte und Anleitungen könnten dich interessieren:

Gebackenes Wurzelgemüse lässt sich mit Wildkräutern geschmacklich perfekt abrunden. Probiere dieses Rezept für Ofengemüse vom Blech mit Franzosenkraut.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(21 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 32 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Kostbare Natur in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!