Wäsche waschen mit Efeu-Blättern – so einfach geht’s

Efeu ist eine der Pflanzen, die schon im Altertum zum Wäschewaschen genutzt wurden. Auch heute kannst du Efeu-Blätter als ökologisches Waschmittel verwenden

Efeu kann im Wald, an Mauern und Hauswänden wunderschön aussehen. So manch ein Gärtner und Hausbesitzer ärgert sich jedoch über den enormen Lebens- und Ausbreitungsdrang dieser immergrünen Pflanze.

Dabei ist der Gemeine Efeu (Hedera helix) nicht nur schön anzuschauen, er ist auch auch im Haushalt sehr nützlich. Die grünen Blätter enthalten nämlich Saponine, organische Substanzen mit seifenähnlichen Eigenschaften. Das sind dieselben Wirkstoffe, die auch den indischen Waschnüssen ihre Waschkraft geben. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du Efeu-Blätter als wirksames, kostenloses Waschmittel verwenden kannst.

Waschen mit Pflanzen

Wenn du daran interessiert bist, deinen Haushalt möglichst chemiefrei zu halten, könnte Efeu vielleicht genau die richtige Lösung sein. Viele Menschen haben gute Erfahrungen mit Waschnüssen gemacht, sie haben aber zwei große Nachteile:

  1. Lange Transportwege führen zu hohem CO2-Ausstoß und verursachen unnötige Kosten
  2. Die hohe Nachfrage aus westlichen Ländern hat zu rasanten Preisanstiegen in Indien geführt, weshalb dort inzwischen verstärkt mit chemischen Reinigern gewaschen wird. Die verschmutzen Abwässer werden anders als bei uns selten aufbereitet und so gelangen vermehrt Chemikalien in Grundwasser, Flüsse und Ozeane.

Efeu hingegen wächst in fast jedem Park, vielen Wäldern und auch vielen Gärten. Falls du keinen Efeu in der Nähe hast, kannst du im Herbst auch Rosskastanien sammeln und zu Waschmittel verarbeiten.

Efeu-Waschmittel

Die einfachste Art mit Efeu zu waschen erfordert nur wenige Handgriffe:

  • 10 dicke Efeu-Blätter einmal mittig zereißen und in eine Socke oder ein Wäschenetz stecken
  • Socke verknoten oder Wäschenetz schließen
  • Einfach zu der Wäsche in die Trommel geben

Hartnäcke Flecken kannst du mit Kernseife vorbehandeln oder du gibst etwas Waschsoda (sehr preiswert in jeder Drogerie oder online erhältlich – wir bevorzugen Holste Waschsoda, da weniger Kunststoff bei der Verpackung benötigt wird) ins Waschmittelfach. Etwas Soda empfiehlt sich auch bei stark kalkhaltigem Wasser und bei heller Wäsche, da diese sonst auf Dauer einen Grauschleier entwickeln könnte.

Ein einfaches Flüssigwaschmittel mit Efeu lässt sich herstellen, indem die zerkleinerten Blätter mit heißem Wasser übergoßen und die Mischung mehrere Stunden ziehen gelassen wird, bis sich beim Schütteln nennenswert Schaum bildet. Durch ein Sieb ins Waschmittelfach abseihen, waschen, fertig!

Hast du das Efeu-Waschmittel schon einmal probiert oder kennst du gar bessere Alternativen?

16 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Elisabeth

    Ich habe vor einer Woche das Efeu in meinem Garten zugeschnitten, kann ich die Blätter noch zum Waschen verwenden?

    Antworten
    • Geht auf jeden Fall, ich benutze die Blätter sogar zwei bis drei mal zum waschen

  2. 😍 Have you ever tried this sex game before? GIVE IT A TRY: https://xardas.pw?hs=f166a2abde961c5b1bbb7468f1970694& 😍

    vri9ml

    Antworten
  3. Lydia Maria Richter

    so wasche ich, seit gefühlten hundert Jahren, und immer wenn ich darüber spreche, wird mir erwidert: ” Na ja, ich kann das nicht machen, bei mir muss schon alles richtig sauber sein!” Ich frag dann immer, warum man mich noch nie auf meine unsaubere Kleidung, meine ungepflegten Haare und auf den unangenehmen Geruch, den ich von mir gebe, aufmerksam gemacht hat? Natürlich hab ich darauf noch nie eine Antwort bekommen, jedoch ausnahmslos vor so einer Diskussion, immer den Hinweis, dass ich sehr schöne und gesund aussehende Haare habe und meine Kleidung immer so frisch und gepflegt erscheint …. merkwürdig, oder? 🙂 🙂 🙂

    Antworten
  4. Julia Kammerer

    Oh, das ist ja klasse! Dass man Rosskastanien zum Waschen verwenden kann wußte ich, aber Efeu ist mir als Nutzpflanze neu. Wenn jetzt noch jemand einen Nutzen für Kirschlorbeer weiß, versöhne ich mich vielleicht am Ende noch mit den beiden Pflanzen, die ich in Mutters Garten am wenigsten leiden mag. 😉
    Eine Frage allerdings. Ich wasche für 3 Kinder unter 10, 2 davon Jungs. Die Klamotten duften nicht immer nach Rosen. Kann man etwas zum Efeu dazugeben, damit die Wäsche nach dem Waschen etwas frischer riecht?

    Antworten
  5. Susanne Rohner

    habs eben mit Jeans ausprobiert – genial!

    Antworten
  6. Susanne Rohner

    Hallo
    mich würde interessieren, wie es um die Verkalkung der Waschmaschine geht, wenn nur noch mit Efeu gewaschen wird. Wäre da Calgon nicht als Zusatz nötig?
    Grüessli
    SR

    Antworten
  7. Also schwarze Wäsche mit Efeu Blättern waschen klappt super…hat auch jemand einen Tipp für bunte und weiße Wäsche, außer Kastanien? Hat jemand schon Erfahrungen mit Birkenblätter gesammelt?

    Antworten
    • Bei weißer Wäsche empfiehlt sich noch etwas Waschsoda ins Waschmittelfach zu geben.

    • Maya Esch

      Ich habe auch den BioWaschball in Gebrauch und bin sehr zufrieden damit… weiß jemand, was passiert, wenn Efeu von immer mehr Menschen benutzt würde… ist es für das Grundwasser in Ordnung… kann der Giftstoff gefiltert werden?

  8. Super Sache werd ich ausprobieren.Kann man die 10 Blätter mehrmals benutzen,so wie die Waschnüsse?

    Antworten
    • Unserer Erfahrung nach ist die Konzentration der Saponine bei Efeu nicht stark genug, um sie öfter zu verwenden. Bei Kastanien reicht es meist für zwei oder gar drei Waschgänge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 32 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Kostbare Natur in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!