Echinacea-Honig für ein starkes Immunsystem selber machen
132
3

Der Rote Sonnenhut ist den meisten Menschen als Echinacea bekannt und wird aufgrund seiner immunstärkenden Wirkung in vielen Arzneimitteln eingesetzt. Auch wenn die Pflanze bei uns nicht wild wachsend zu finden ist, kann man sie als Zierpflanze in Parks und Gärten finden und ernten. Echinacea steigert nachweislich die Bildung weißer Blutkörperchen, die Wächter unseres Immunsystems. Diese Wirkung kannst du mit Hilfe verschiedener Auszugsmittel nutzen, zum Beispiel mit Wasser für einen Tee, Alkohol für eine selbstgemachte Echinacea-Tinktur oder wie in diesem Beitrag beschrieben mit Honig.

Echinacea in Honig einlegen

Verwende für den Echinacea-Honig am besten frisches, blühendes Kraut, das zwischen Juli und September zu finden ist. Außerdem benötigst du:

  • ein Glas flüssigen Honig (am besten regional und in Bio-Qualität)
  • leeres Schraubglas

So stellst du ihn her:

  1. Vom blühenden Kraut die purpurnen Zungenblüten abzupfen und den Blütenkopf in kleine Stücke schneiden.
  2. Alle Pflanzenteile ein desinfiziertes Schraubglas geben und mit Honig übergießen, bis sie gut bedeckt sind.
  3. Vier bis sechs Wochen an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.
  4. Abseihen und den Honig kühl aufbewahren.

Am besten nimmst du den Honig in den Übergangszeiten Frühjahr und Herbst zu dir, da unser Immunsystem dann am anfälligsten ist. Von dem Echinacea-Honig können Kinder einen halben Teelöffel, Erwachsene einen ganzen Teelöffel bis zu dreimal täglich einnehmen.

Der Honig ist mindestens ein Jahr lang haltbar. Wenn du getrocknetes Kraut verwendest kannst du die Haltbarkeit auch noch erhöhen.

Hinweis: Fertige Arzneimittel mit Sonnenhut sind meist erst für Kinder ab zwei Jahren zugelassen. Dieser alkoholfreie Saft ist schon ab einem Jahr geeignet.
Im Zweifelsfall befrage deinen Arzt, ob der selbstgemachte Echinacea-Honig für dein Kind geeignet ist. Auch sollten Echinacea-Präparate nicht länger als zwei Wochen hintereinander eingenommen werden, da sich die Wirkung sonst umkehren könnte und das Immunsystem geschwächt wird. Nach einer Pause von zwei Wochen kann wieder mit der Einnahme begonnen werden.

Ständig krank? Dieser Echinacea-Honig stärkt dein Immunsystem und beugt Erkältungskrankheiten vor!

Wie nutzt du die immunstärkende Wirkung des Sonnenhuts? Verrate es uns in einem Kommentar unter diesem Beitrag!

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren: