Lippenpflege selber machen mit Kamille: praktischer Lippenpflegestift

Mit Kamille lässt sich sehr einfach eine Lippenpflege selber machen - als Lippenpflegestift für trockene und rissige Lippen. Lies hier, wie’s geht!

Nicht nur im Winter, sondern auch in trockenen Sommern wird oft eine Lippenpflege benötigt, die die empfindliche Haut der Lippen schützt. Wie du eine Lippenpflege selber machen kannst, die dank heilender Kamille insbesondere rissige Lippen pflegt, erfährst du in diesem Beitrag. 

Die Wirkstoffe der Kamille hemmen Entzündungen oder lassen sie erst gar nicht entstehen. Kokosöl und Kakaobutter sorgen darüber hinaus nicht nur für die Konsistenz eines praktischen Lippenpflegestifts, sondern steuern auch weitere heilende und pflegende Inhaltsstoffe bei für weiche, geschmeidige Lippen.

Für 2–3 Lippenpflegestifte werden benötigt:

  • 11 g Kamillen-Ölauszug auf Kokosölbasis (mit der Heißmethode hergestellt)
  • 6 g Kakaobutter 
  • 7 g Bienenwachs
  • hitzefestes Glas zum Anrühren, desinfiziert
  • kleiner Topf für das Wasserbad
  • leere Lippenstifthülsen (z.B. von alten Lippenpflegestiften), desinfiziert

Benötigte Zeit: 15 Minuten.

So werden die Lippenpflegestifte gemacht:

  1. Öl und Wachs schmelzen

    Kamillenöl und Wachs in einem hitzebeständigen Glas im Wasserbad langsam gerade so erhitzen, dass das Wachs schmelzen kann. Den Topf von der Hitzequelle nehmen.

  2. Kakaobutter beifügen

    Kakaobutter unterrühren, bis sie ebenfalls geschmolzen ist.Mit Kamille lässt sich sehr einfach eine Lippenpflege selber machen - als Lippenpflegestift für trockene und rissige Lippen. Lies hier, wie’s geht!

  3. Mischung in Lippenstifthülsen abfüllen

    Die Mischung noch heiß in die aufrecht stehenden Lippenstifthülsen füllen und abkühlen lassen. Erst dann die Hülsen verschließen. So wird die Bildung von Kondenswasser im Deckel vermieden, das zu Schimmelbildung führen könnte.Mit Kamille lässt sich sehr einfach eine Lippenpflege selber machen - als Lippenpflegestift für trockene und rissige Lippen. Lies hier, wie’s geht!

Die Pflegestifte sind bei sauberer Arbeitsweise monatelang haltbar, mindestens aber so lange wie das kürzeste Ablaufdatum der einzelnen Zutaten. Wenn du einen Vorrat herstellen möchtest, kannst du die Stifte bis zum Gebrauch auch sehr lange im Kühlschrank aufheben. Unterwegs können sie bei heißen Temperaturen im Sommer etwas weich werden. 

Tipp: Für einen nicht ganz so festen Lippenbalsam, der in einem Tiegel aufbewahrt wird, lässt sich der Anteil des Bienenwachses auf etwa 5 g reduzieren. Kurz bevor die Masse ganz abgekühlt und fest ist, ist es auch möglich, noch ¼ TL naturbelassenen Honig unterzurühren. Das schmeckt nicht nur gut, sondern fügt dem Balsam noch weitere entzündungshemmende und heilende Wirkstoffe hinzu. 

Viele weitere Pflegemittel, die sich einfach selber machen lassen, kannst du in diesem Buch kennenlernen:

Hast du auch schon einmal Lippenpflege selber gemacht? Welche sind deine Lieblingszutaten? Wir freuen uns über deine Anregungen in einem Kommentar!

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(21 Bewertungen)

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hallo,
    ich mache jedes Jahr Lippenpflegestifte. Die besten Erfahrungen habe ich damit gemacht:
    Mandelöl und Bienenwachs langsam im Wasserbad erhitzen, dann Sheabutter zugeben und zum Schluss mit niedriger Temperatur Kakaobutter zugeben. Viel Spaß

    Antworten
  2. Eigentlich ganz einfach!! Muss ich ausprobieren!!

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 32 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Kostbare Natur in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!