Gesunde Vogelbeerensoße für deftige Speisen
5 5 60
60
0

Vielen sind die orangefarbenen Beeren der Eberesche immer noch als giftig in Erinnerung. In der Tat können die Beeren, in größeren Mengen roh verzehrt, zu Magen-Darmproblemen führen. Gekocht sind sie jedoch völlig unbedenklich, schmecken richtig lecker und sind auch noch gesund. Das enthaltene Vitamin C bleibt selbst in Teilen nach dem Kochen noch erhalten. Zusätzlich sind die Beeren reich an Vitamin A und wirken stärkend auf unser Immunsystem und unseren Stoffwechsel.

In diesem Beitrag stelle ich dir ein Rezept für eine leckere Soße aus Vogelbeeren vor.

Rezept für Vogelbeeren-Soße

Du kannst die leuchtend orangen Vogelbeeren ab September sammeln. Sie regen aufgrund ihrer enthaltenen Bitterstoffe Leber und Verdauung an und wirken gleichzeitig stärkend auf die Darmflora. Der herbe, bittere Geschmack lässt sich jedoch durch Einfrieren versüßen. Lege dafür die Beeren für mindestens zwei Nächte in die Gefriertruhe.

Für die Vogelbeerensoße benötigst du:

  • 200 g Vogelbeeren
  • 200 ml Rotwein
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Mehl
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • optional Zucker

Die Beeren der Eberesche sind nicht für Vögel gesund. Verwerte die Vitamin-C-haltigen Vogelbeeren z.B. in dieser herben Soße für deftige Gerichte.

So stellst du sie her:

  1. Vogelbeeren von den Stielen befreien.
  2. Zusammen mit dem Wein in einem Topf mehrere Minuten kochen.
  3. In einer Pfanne die gewürfelte Zwiebel andünsten und mit Mehl anrösten.
  4. Sahne hinzugeben und das Beeren-Wein-Gemisch unterrühren.
  5. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  6. Zum Schluss fein pürieren.

Die Soße passt sehr gut zu deftigen Speisen wie Wildfleisch aber auch Fisch. Wenn dir der Geschmack der Soße zu bitter erscheint, kannst du sie mit etwas Zucker oder einem anderen Süßungsmittel deiner Wahl abmildern.

Was stellst du aus den Beeren der Eberesche alles her? Teile dein Rezept unter diesem Beitrag!

Viele weitere Rezepte und Tipps für Pflanzen, die du auch mitten in der Stadt finden kannst gibt es in unserem Buchtipp:

Diese Themen könnten dich ebenso interessieren: