Regionales Hummus-Rezept mit Vogelmiere

Ob als Brotaufstrich oder Dip: Kichererbsencreme erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hier findest du ein Hummus-Rezept mit der einheimischen Vogelmiere.

Die aus dem arabischen Raum stammende Kichererbsencreme Hummus hat längst Einzug in die internationale Küche gehalten. Heute findet man sie als Dip, Vorspeise, Brotaufstrich oder sogar als Diät-Snack. Wer Hummus selber machen möchte, kann dies auf klassische Weise tun oder heimische Wildpflanzen darin verarbeiten. So entstand dieses leckere Hummus-Rezept mit Vogelmiere.

Hummus mit Vogelmiere

Hummus ist für sich schon ein schmackhafter und rein pflanzlicher Lieferant wertvoller Ballaststoffe und Proteine. Die Vogelmiere beschert der Creme darüber hinaus noch eine ordentliche Portion an Vitaminen und Mineralstoffen – und bereichert den Genuss mit seiner frischen, maisähnlichen Note.

Folgende Zutaten werden für dieses Hummus-Rezept benötigt:

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 265 g)
  • 60 g Nussmus oder ganz klassisch Tahini
  • 2 TL Olivenöl
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1-2 Handvoll Vogelmiere
  • 4 TL kaltes Wasser
  • Salz zum Abschmecken

Vogelmieren-Hummus selber machen

Die Zubereitung des Vogelmieren-Hummus ist sehr simpel und dauert gerade einmal drei Minuten:

  1. Kichererbsen abtropfen lassen und das Wasser auffangen. Bio-Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls auffangen. Knoblauchzehe schälen, Vogelmiere grob hacken.
  2. Kichererbsen, Nussmus, Olivenöl, Gewürze, Vogelmiere, Wasser und den Zitronensaft in einen Mixer geben und zu feinem Püree verarbeiten.
  3. Ist die Konsistenz noch zu fest ein wenig des aufgefangenen Kichererbsenwassers langsam untermixen, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist.

Dieses Vogelmieren-Hummus macht sich wunderbar auf gerösteten Brotscheiben oder auf dem Grillteller neben Knoblauchsrauken-Guacamole, Wildkräuter-Frühlingsquark oder Hirtentäschel-Grillbutter.

Im Kühlschrank aufbewahrt und gut verschlossen hält sich das Vogelmieren-Hummus einige Tage.

Welche Kräuter dürfen in deinem Hummus unter keinen Umständen fehlen? Wir freuen uns auf einen regen Austausch und viele weitere Rezepte in einem Kommentar unter diesem Beitrag.

Weitere köstliche Rezepte mit heimischen Wildpflanzen kannst du in folgenden Büchern nachlesen:

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Ob als Brotaufstrich oder Dip: Kichererbsencreme erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hier findest du ein Hummus-Rezept mit der einheimischen Vogelmiere.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(50 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 32 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Kostbare Natur in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!