Die Wildkräuter-Werkstatt

Peter Becker, Claudia Wilhelmi

Pflanzen aus der Natur sammeln, kochen und nachhaltig genießen

Erhältlich bei: Amazonecolibri

Ob Entschleunigung, gesundes Ernähren oder das Einssein mit der Natur: Giersch, Japanischer Knöterich und Co. stehen bei Naturfans und Wildpflanzen-Gourmets hoch im Kurs. Mit seinen Rezepten, Seminaren und Koch-Events überzeugt Peter Becker immer mehr Menschen davon, dass die Nutzung essbarer und schmackhafter Wildpflanzen ungenutzte Ressourcen erschließt und das Bewusstsein für gesunde, umweltkonforme Ernährung fördert.

Speziell bei den eingewanderten Pflanzen, den Neophyten, vertritt er die Ansicht: Aufessen statt vernichten! Ob Eiscreme aus der Löwenzahnwurzel oder der dreifarbige Löwenzahnblüten-Käsekuchen, ob Wildspargel von der Kermesbeere oder Bratlinge vom Indischen Springkraut – seine Gerichte aus den sogenannten Un-Kräutern begeistern auch Skeptiker.

Das Buch beschreibt die Pflanzen in Wort und Bild. Zu allen Gerichten gibt es Rezepte und detaillierte eschreibungen, so dass sie kinderleicht nachzukochen sind. Co-Autorin Claudia Wilhelmi hat die wertvollen und in der Naturkosmetik anerkannten Wirkungen dieser Pflanzen in Wellnessprodukte wie Naturseifen, Kräutergesichtstinkturen oder Pflanzenpflegecremes eingefangen. Entsprechend ihrer genauen Beschreibungen lassen sich diese leicht nachmachen.

Das Buch ist sinnlich und liebevoll aufbereitet und gestaltet. Die ästhetischen und informativen Bilder von Fotograf Christoph Herdt sowie die stimmungsvoll und appetitlich präsentierten Gerichte und Kosmetikideen machen die Neuerscheinung zu einem „Must-have“ für alle Kenner und Liebhaber der heimischen Wildkräuter- und Neophytenwelt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Kostbare Natur in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!