Brennnessel-Smoothie zur Stärkung und Reinigung
4.9 5 83
82
1

Grüne Smoothies mit Wildkräutern sind eine fantastische Möglichkeit, deinem Körper schnell und unkompliziert eine Vielzahl gesunder Vitamine, Mineralien und sekundärer Pflanzenstoffe zur Verfügung zu stellen.

Mit dem nötigen Grundwissen und einem guten Mixer sind die Möglichkeiten für leckere und gesunde Smoothies nahezu unendlich. Nachfolgend stellen wir dir ein Rezept für einen Brennnessel-Smoothie von der Buch-Autorin Gabriele Leonie Bräutigam vor.

Die Heilkraft der Brennnessel

Die Brennnessel ist eine der vielseitigsten und gesündesten Wildpflanzen in Mitteleuropa. Sie wächst im Frühjahr sehr schnell und steht uns bis in den späten Herbst hinein zur Verfügung. Sogar in milden Wintern findest du noch vereinzelt junge Triebe dieser kostbaren Nähr- und Heilpflanze.

Für einen Smoothie eignen sich sowohl die Blätter als auch frische oder getrocknete Brennnesselsamen. Sie sind besonders reich an Eiweiß und essentiellen Fettsäuren.

Die Samen der Brennnessel sind geballte Energie-Bündel, die Kraft und Gesundheit schenken. So erntest und nutzt du sie.

Innerlich angewendet wirkt die Brennnessel unter anderem entgiftend, blutreinigend und harntreibend und hilft zum Beispiel bei Erkrankungen der Verdauungs- und Harnwegsorgane, Rheuma und Gicht. Außerdem stärkt die Brennnessel Haut und Haar und kann das Haarwachstum mittels selbst gemachter Haarpflegeprodukte anregen.

Grüner Smoothie mit Brennnesseln

Für ungefähr 700 Milliliter des Smoothies benötigst du folgende Zutaten:

  • 1 Handvoll (junge) Brennnesselblätter
  • 1 Esslöffel getrocknete Brennnesselsamen, über Nacht in 0,25 Liter Wasser eingeweicht
  • 1 kleiner Apfel
  • ½ Avocado (optional auch mit Kern)
  • 1 Handvoll Feldsalat (Rapunzel)
  • 1 Handvoll Crushed Ice

Die Zubereitung ist einfach und bedarf nur weniger Handgriffe:

  1. Brennnesselblätter abzupfen und waschen.
  2. Feldsalat putzen und waschen.
  3. Apfel waschen, Blüte und Stiel entfernen und vierteln. Das Kerngehäuse kann einfach mit verwendet werden.
  4. Avocado längs teilen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben.
  5. Crushed Ice in den Mixer füllen.
  6. Zuerst Früchte, dann Brennnesselblätter und -samen mit Einweichwasser sowie Feldsalat dazugeben.
  7. Mixen!

Für einen besonders würzigen Geschmack empfiehlt sich etwas frisch geriebene Muskatnuss, ein Spritzer Zitronensaft und eine Prise Fleur de Sel oder Andensalz.

Mit den Blättern und Samen der Brennnessel einen leckeren und gesunden Smoothie zur Reinigung herstellen!
Foto: Sammy Hart

Je stärker dein Mixer ist, umso kürzer ist die benötigte Mixdauer. Ein Hochleistungsmixer benötigt selten mehr als 30 Sekunden. Wir nutzen dieses Modell mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Falls dein Körper noch nicht an den Verzehr von grünen Smoothies gewöhnt ist, empfiehlt es sich, mit etwas mehr Obst zu beginnen und den Anteil an Brennnesselblättern und Salat schrittweise zu steigern. Wie immer solltest du auf die Signale deines Körpers hören, denn er weiß am besten, was ihm gut tut.

Dieses und viele andere Rezepte für leckere und gesunde Wildkräuter-Smoothies findest du in dem Buch der Herbalista Gabriele Leonie Bräutigam:

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen: