Diese Wildkräuter kannst du im November sammeln
5 5 64
64
0

Der November bringt den Übergang zum Winter mit sich und ist für seine nasskalten, windigen und trüb-grauen Tage berüchtigt. Jetzt hat sich die Natur vorwiegend in die unterirdischen Wurzeln zurückgezogen. Wenn du die Pflanzen an ihren letzten oberirdischen Pflanzenteilen erkennen kannst oder dir gemerkt hast wo sie wachsen, wirst du schnell die Wurzeln finden.

So ist beispielsweise der Beifuß an seinen geradem Wuchs und unscheinbaren Blüten noch im Winter leicht zu erkennen. Seine Wurzeln kannst du als Kaffeeersatz nutzen. Auch eignen sie sich zusammen mit den Wurzeln von Beinwell und Baldrian für eine Tinktur gegen verspannte Muskeln. Eine stärkende Tinktur für den Magen-Darmtrakt erhälst du aus den Wurzeln des Löwenzahns.

Jetzt kannst du die Rhizome des Topinamburs ernten und als Gemüse dünsten, für eine warme Suppe oder knusprige Chips nutzen.

Die kalorienarme, ballaststoffreiche Knolle hilft bei Diabetes sowie Stoffwechselproblemen und unterstützt die Bildung einer gesunden Darmflora.
von Alpha (CC-BY-SA-2.0)

Waschmittel erhälst du aus den Wurzel des Seifenkrauts. Die Wurzeln des Beinwells helfen in Form einer selbstgemachten Salbe bei Prellungen und Knochenbrüchen verwenden.

Aber auch Kräuter kannst du noch im November finden, zum Beispiel für einen spätherbstlichen Wildkräutersalat. Dazu gehören unter anderem Vogelmiere, Labkraut und Franzosenkraut, die allesamt auch noch zu den immunstärkenden Kräutern im Winter gehören.

An Früchten findest du noch Hagebutten, Schlehen und die reifen orange-gelben Sanddornbeeren, die du getrocknet oder frisch als Früchtetee, Mus oder leckeres Wildfruchtsalz verarbeiten kannst. An kalten Tage erwärme dich mit einem fruchtigen Hagebuttenpunsch.

Hier eine Liste der vielen Wildpflanzen, die du im November nutzen kannst:

Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 5.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.