Teestrauß mit Wildblumen – ein gesundes und köstliches Geschenk
5 5 23
23
0

Wildblumensträuße sind in ihrer Farbenpracht und Vielfalt ein wunderschöner Anblick. Vielleicht stellst du dir auch ab und zu gern ein Sträußchen auf den Tisch oder machst einem lieben Menschen damit eine Freude.

Was viele nicht wissen, zahlreiche Blüten, die man am Feldrand und auf Wiesen findet, können nicht nur das Auge erfreuen, sie enthalten auch eine Fülle von Aromen und gesundheitsförderlichen Inhaltsstoffen. Eigentlich viel zu schade, um sie nur anzuschauen! Verschenke doch in Zukunft öfter mal einen Strauß mit Blumen und Blättern, die sich für die Zubereitung köstlicher Kräutertees eignen, und bereite dem Beschenkten so gleich doppelten Genuss.

Das Angebot an, für Teeaufgüsse geeigneten, Wildblumen ist groß, ganz besonders in den Frühlings- und Sommermonaten. Die für den abgebildeten Strauß gesammelten Blüten und Blätter möchte ich dir etwas genauer vorstellen. Am Ende des Beitrags findest du eine Liste weiterer Pflanzen, die du zum Zusammenstellen von Teesträußen verwenden kannst.

Löwenzahn

Für Teeaufgüsse lassen sich die buschigen Blüten des Löwenzahn ebenso nutzen wie die keilförmigen Blätter. Zwei bis drei Blüten bzw. ein frisches Löwenzahnblatt reichen zur Zubereitung einer Tasse aromatischen Löwenzahntees aus.

Drei Löwenzahntee-Rezepturen - für einen gesunden Start in den Frühling und Tipps wie du Blätter und Wurzeln das ganze Jahr über nutzt

Weiß- und Rotklee

Klee ist weit verbreitet und findet sich auf fast jeder Wiese. Die kugeligen Blüten sind hübsch anzusehen und du kannst sie frisch oder getrocknet für einen Teeaufguss nutzen. Besonders Frauen profitieren von einem Tee aus Kleeblüten, denn die enthaltenen Stoffe helfen Menstruationsbeschwerden und Wechseljahres-Symptome zu lindern.

Die schönen Blüten des roten Wiesenklees helfen bei Wechseljahresbeschwerden, Menstruationsproblemen und vielem mehr.

Johanniskraut

Johanniskraut erinnert an die Strahlen der Sonne. Zu einem Tee aufgegossen wirken die Johanniskrautblüten aufmunternd aber auch beruhigend und ausgleichend auf unser Gemüt.

Das Johanniskraut speichert die Energie der Sonne und ein Teeaufguss kann uns besonders im Winter bei Stimmungstiefs, leichten Depressionen und Schlafstörungen helfen.

Schafgarbe

Die weiß-rosa Blüten der Schafgarbe machen sich ebenfalls gut in einem Strauß. Ihre Inhaltsstoffe haben eine beruhigende Wirkung und können in einem Schafgarbetee Schwangerschafts- und Menstruationsbeschwerden lindern.

Die weit verbreitete Schafgarbe ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch richtig gesund! Als Tee hilft sie bei Wunden, Magenkrämpfen, Menstruationsschmerzen und vielem mehr.

Wiesen-Labkraut

Das Wiesen-Labkraut bringt viele kleine, weiße Blüten hervor. Ein Teeaufguss wirkt nervenstärkend und kann bei Verdauungsbeschwerden helfen.

Odermennig

Ein Tee mit Odermennig lindert Erkältungssymptome und wirkt schützend sowie beruhigend auf unsere Verdauungorgane, zum Beispiel auf Darm und Magen. Die hellgelben Blütenstängel sehen in einem Blumenstrauß besonders hübsch aus.

Aus vielen Wildblumen und -kräutern lassen sich köstliche Tees zubereiten. Einfach kostenlos sammeln und einen originellen Teestrauß verschenken.

Weitere Blüten und Blätter für den Teestrauß

Viele weitere Pflanzen, die du in der freien Natur oder auch in deinem Garten finden kannst, eignen sich für die Zubereitung von Tees und damit auch für den Teestrauß, zum Beispiel:

Echter Ehrenpreis, Echtes Labkraut, Frauenmantel, Gänseblümchen, GierschGundermann, Lindenblüten, Ringelblumen, Rosenblüten, Veilchen, Wilde Malven , Holunderblüten, Lavendel, Nachkerzenblüten, die Blüten der Königskerze, Goldnesseln, Taubnesseln und viele andere mehr.

Aus vielen Wildblumen und -kräutern lassen sich köstliche Tees zubereiten. Einfach kostenlos sammeln und einen originellen Teestrauß verschenken.

Sammeltipps und Ideen, welche Pflanzen du außerdem noch für den Teestrauß verwenden kannst, findest du in unserem Buchtipp:

Tee aus heimischen Kräutern und Früchten

Diese Themen könnten dir ebenfalls gefallen.

Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 5.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.