Falscher Jasmin
5 5 9
9
0

Anders als sein Name andeutet hat der Falsche Jasmin, auch Europäischer Pfeifenstrauch genannt, nichts mit dem aus Asien stammenden Jasmin zu tun, der als Jasmintee oder von Parfums bekannt ist. Die beiden Arten gehören zu unterschiedlichen Pflanzenfamilien. Der Name ist eine Anlehnung an Pfeifen, die Kinder aus den Ästen herstellen können, wenn sie das Mark entfernen. Der außerhalb der Blütezeit sehr unscheinbar wirkende Strauch, kommt häufig in Parks und Gärten vor.. Du erkennst ihn an seinem bis zu vier Meter hohen, gebogenen Wuchs, gezähnten Blättern und überhängenden Ästen. Seine duftenden Blüten eignen sich für die Herstellung von Hausteemischungen und aromatischem Gesichtswasser.

Steckbrief

Lateinischer NamePhiladelphus coronarius
Andere NamenEuropäische Pfeifenstrauch, Blasser Pfeifenstrauch, Sommerjasmin, Bauernjasmin, Duftjasmin
FamilieHortensiengewächse
ErntemonateMai-Jul
Verwendbare PflanzenteileBlüten
Blattformlänglich eiförmig
Blütenfarbeweiß
FundorteParks, Gärten, Wegränder
Verwechslungs­gefahrVom Namen her mit dem Echten Jasmin (Jasminum officinale), andere Pfeifenstraucharten, die andere Blütenformen oder einen anderen Wuchs aufweisen
Giftigkeitungiftig
Hinweise zur GiftigkeitEs besteht Verwechslungsgefahr mit Hybrid-Sorten, deren Giftigkeit nicht ausgeschlossen werden kann.
WarnungenKann mit anderen Unterarten der Pfeifenstrauchgattung verwechselt werden.
Besondere InhaltsstoffeCumarine, Diterpene, Geraniol, Linalool

Anwendungen

Die Anwendung des Falschen Jasmins beschränkt sich auf die duftenden Eigenschaften der Blüten, die pur oder in Hausteemischungen verwendet werden können.

Heilende Anwendungen

Heilende Anwendungen sind bisher nicht bekannt, als Bestandteil in Teemischungen, wie Haustees bildet er jedoch eine duftende Komponente.

Tee

Ich verwende den Falschen Jasmin zum Aromatisieren von Hausteemischungen.

Dafür benötigst du folgende getrocknete Zutaten:

  • eine handvoll Blüten des Falschen Jasmins
  • zwei Hände voll Brombeerblätter
  • eine Handvoll Himbeerblätter
  • eine Handvoll Erdbeerblätter

Mische die Zutaten miteinander, verschließe sie in einem luftdichten Behälter und bewahre die Teemischung lichtgeschützt auf. Alternativ kannst du Falschen Jasmin zum Aromatisieren von Grünem Tee verwenden.

Gesichtswasser herstellen

Du kannst aus den Blüten mit einer Espressomaschine ein Hydrolat herstellen und es als aromatisches Gesichtswasser nutzen.

Dafür brauchst du:

  • Blüten des Falschen Jasmins
  • Espressokocher
  • Wasser

So stellst du das Gesichtswasser her:

  1. In den unteren Behälter wie gewohnt Wasser füllen.
  2. In das Sieb die Blüten füllen.
  3. Auf den Herd stellen und erhitzen.
  4. Keimfrei abfüllen.

Du kannst das so erhaltene Hydrolat auch als Rasierwasser oder Deo-Spray verwenden. Beachte jedoch, dass dein Produkt bei weitem nicht so lange haltbar ist, wie Hydrolate aus dem Handel.

Erkennung und Sammeltipps

Der Europäische Pfeifenstrauch hat wunderschöne Blüten, die zudem sehr angenehm duften! Verwende sie zum Aromatisieren deines Haustees.

Der bis zu vier Meter hoch werdende Falsche Jasmin kommt in vielen Parks und Gärten vor und macht einen unscheinbaren Eindruck. Erst durch seine zahlreichen Blüten und seinem intensiv süßlichen Geruch macht er im Frühjahr auf sich aufmerksam. Doch nicht alle Arten des Falschen Jasmins duften stark.

  • Die hellgrünen Blätter sind elliptisch und gezähnt.
  • Er besitzt zahlreiche weiße Blüten.
  • Die vier Blütenblätter haben unzählige gelbe Staubblätter.
  • Die Blütezeit ist von Juni bis Juli.
  • Intensiver süßlicher Geruch.

Vorsicht: Der ungiftige Falsche Jasmin kann mit zahlreichen Pfeifensträuchern verwechselt werden, von welchen manche Zuchtformen auch giftig sind.

Anbautipps

Der Falsche Jasmin bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte mit nährstoffreichem Boden, ist aber ansonsten sehr pflegeleicht. Ab dem Frühjahr kannst du ihn durch Stecklinge vermehren und im Abstand von vierzig Zentimetern pflanzen.

Wenn du dir beim Sammeln nicht sicher bist, ob es sich um Europäischen Pfeifenstrauch handelt, kannst du dir den als ungiftig ausgewiesenen Aufrechten Pfeifenstrauch (Philadelphus coronarius „Erectus“) oder den kleinblättrigen Pfeifenstrauch (Philadelphus microphyllus) im Fachhandel besorgen.

Achtung:
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt deinen Arzt oder Apotheker zu Rate!
Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 5.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.